Königliche Textilakademie Bhutan

Weben ist ein essentieller Bestandteil der Kultur und der Tradition Bhutans. Die Mission der Königlichen Textilakademie ist der Erhalt und die Förderung von bhutanischen Textilien, die Bildung der Bevölkerung sowie die Bewusstseinsförderung der internationalen Gemeinschaft über diese lebendige Kunst. Die Königliche Textilakademie Bhutan wurde als „National Trust“ im Jahr 2005 gegründet.

Der Friedlicher Drache e.V. unterstützt die Königliche Textilakademie beim Erhalt der traditionellen Webkunst und der Ausbildung von jungen Bhutanern in dem Handwerk des Webens. Damit wird nicht nur ein wichtiger Beitrag zum Erhalt des kulturellen Erbes geleistet, sondern auch Arbeitsplätze geschaffen.

Die Königliche Textilakademie ist die erste Institution in Bhutan, die Ausbildungs- und Trainingsprogramme in der Erhaltung, Konservierung und Ausstellung von Textilien des Landes anbietet. Weiterhin soll es auch als Zentrum für Touristen dienen, um in die Meisterwerke des Landes einzuführen und den Kulturtourismus auszubauen.

Ziele der Königlichen Textilakademie:

  • Berufsausbildung und Training in Weberei, Design und Produktion von Textilien aus Bhutan
  • Sammlung und Dokumentation wichtiger Textilien, als Teil des kulturellen Erbes von Bhutan
  • Erhalt und Restaurierung von bhutanischen Textilien und anderen Artefakten
  • Museum für Touristen und Besucher
  • Ausstellungen auf lokaler und internationaler Ebene
  • Bewusstseinsstärkung und internationaler Austausch im Kunstbereich und internationale Anerkennung für die künstlerischen Leistungen Bhutans